Zum Inhalt [I]
Zur Navigation [N]
Kontakt [C] Aktuelles [2] Suchfunktion [4]

Augsburg

Augsburg.jpg

pax christi

menschen machen frieden - mach mit.

Unser Name ist Programm: der Friede Christi. 

pax christi ist eine ökumenische Friedensbewegung in der katholischen Kirche. Sie verbindet Gebet und Aktion und arbeitet in der Tradition der Friedenslehre des II. Vatikanischen Konzils. 

Der pax christi Deutsche Sektion e.V. ist Mitglied des weltweiten Friedensnetzes Pax Christi International.

Entstanden ist die pax christi-Bewegung am Ende des II. Weltkrieges, als französische Christinnen und Christen ihren deutschen Schwestern und Brüdern zur Versöhnung die Hand reichten. 

» Alle Informationen zur Deutschen Sektion von pax christi
  • 02. Apr 2021

    Interreligiöses Friedensgebet

    Das christlich-muslimische Friedensgebet vor dem Augsburger Ostermarsch ist schon zur Tradition geworden. Da das multireligiöse Gebet in diesem Jahr nicht stattfinden kann, ist es den Mitgliedern von pax christi und des Augsburger Bildungs- und Kulturvereins ein Anliegen, Gedanken und Gebete für Frieden weiterzugeben.

  • 04. Mrz 2021

    Wir fordern: Rüstungsexportkontrollgesetz ins Bundeswahlprogramm

    Wir setzen uns für eine gesetzliche Kontrolle von Rüstungsexporten ein.

  • 25. Feb 2021

    Diözesane Eröffnung der Misereor-Fastenaktion am 28.2.21 in Lindau

    "Es geht! Anders." - so lautet das Motto der Misereor-Fastenaktion 2021. Die diözesane Eröffnung ist am kommenden Sonntag, 28.2.21 in Lindau. Um 10 Uhr findet ein Pontifikalgottesdienst in St. Josef mit Hauptzelebrant Bischof Dr. Bertram Meier statt. pax christi wird auf jeden Fall vertreten sein.

  • 26. Jan 2021

    Wir stellen vor: unsere neue Friedensreferentin

    Wir dürfen vorstellen: Franziska Meszaros, M.A. sozialwissenschaftliche Konfliktforschung! Seit Januar 2021 ist Franziska unsere neue Friedensreferentin im Bistum Augsburg und koordiniert künftig die Friedensarbeit von pax christi in der Diözese. Guten Start und Gottes Segen liebe Franziska!

  • 26. Jan 2021

    Atomwaffenverbotsvertrag tritt in Kraft - ohne Deutschland!

    Der pax christi Diözesanverband Augsburg ist hocherfreut, dass der Atomwaffenverbotsvertrag nach der 50. Ratifizierung am 22. Januar 2021 in Kraft getreten ist. Er fordert die Bundesregierung auf, diesen zu unterzeichnen.

  • 24. Nov 2020

    Abschied und Preisverleihung

    Die Verabschiedung von Christian Artner-Schedler als Friedendreferent von pax christi Augsburg und die Verleihung des Dr. Ike Roland-Preises waren die Höhepunkte der Diözesanversammlung 2020.

  • 10. Nov 2020

    Margot Käßmann zu Gast in den friedens räumen Lindau

    Die evangelische Theologin nahm sich vor der Tagung „Women, Faith and Diplomacy“ in Lindau Zeit, das Friedensmuseum von pax christi zu besuchen.

  • 22. Sep 2020

    Waffenthron in Lindau

    Mit einer kurzen Performance haben pax christi Augsburg und die friedensräume in Lindau an der gut frequentierten Hafenpromenade am Weltfriedenstag mit der Skulptur „Waffenthron“ auf die fortlaufenden Waffenexporte aus Europa in Kriegsgebiete aufmerksam gemacht. Gerade von der Bodenseeregion aus gehen viele Waffen in alle Welt.

  • 17. Sep 2020

    Schnelle Aufnahme der Flüchtlinge

    pax christi Augsburg unterstützt die bundesweite pax christi Kampagne "Kein Weihnachten in Moria" füe eine schnelle und großzügige Aufnahme von Flüchtlingen mit einer deutlich höheren Zahl als bisher von der Bundesregierung geplant. Briel und Begründung unter den downloads

  • 28. Aug 2020

    Das neue Gesicht in unserer Bistumsstelle

    Seit Juli ist Gabriela Held die Ansprechperson für alle Fragen rund um die Verwaltung. Gabriela ist Kommunikationsdesignerin und setzt sich dafür ein, dass Menschen ihre Talente und Grundbedürfnisse leben können. Wir wünschen Gabriela eine gute Zeit bei uns und begrüßen so in unserem Friedensteam!

  • 11. Aug 2020

    Friedensfest mit Hiroshima Mahnung

    Mit der Aktion am 6.8. macht pax christ auf die immer noch bestehende atomare Bedrohung aufmerksam: vor 75 Jahren verursachte in Hiroshima der Abwurf der Atombombe grausames Massensterben und Zerstörung - gemeinsam mit Augsburg als Mitglied der mayors for peace setzen wir ein Zeichen für eine atomwaffenfreie Welt und für Abrüstung auch bei uns.

  • 23. Jul 2020

    Augsburg zeigt Flagge

    Im Rahmen des Augsburger Friedensfestes hat die neue Oberbürgermeisterin Eva Weber im Vorfeld der Veranstaltung mit Kathrin Vogler "Sind die Rituale der Friedensbewegung noch zeiggemäß" die Mayors of peace"-Flagge gehisst.

  • 13. Jul 2020

    Flaggentag in Lindau

    pax christi, die Friedensräume in Lindau und die "Friedensregion Bodensee", setzen mit dem Hissen der Flagge "Bürgermeister für den Frieden" durch die Oberbürgermeisterin Lindaus Frau Dr. Alfons ein öffentliches Zeichen für eine Welt ohne Atomwaffen. Die Stadt Lindau ist auf Anregung der Friedensräume seit 2006 Mitglied der "mayors of peace"

  • 29. Jun 2020

    Nein zu Annexion

    pax christi Augsburg beteiligte sich an der Mahnwache gegen die Annexionsplänen von Teilen der Westbank der israelischen Regierung auf Einladung vorwiegend evangelischer Gruppen vor dem Amtssitz des Landesbischof Bedford-Strohm in München.

  • 08. Jun 2020

    Annexionspläne Israels

    Der pax christi Vorstand des Bistums Augsburg schreibt bzgl. der Annexionspläne Israels an die Bundestagsabgeordneten des Bistums Augsburg.

  • 12. Mrz 2020

    pax christi bei Misereoreröffnung

    Mit einer Mitmachaktion unter dem Titel `Was dient dem Weltfrieden?` hat sich pax christi an der diesjährigen diözesanen Eröffnung der Misereor-Fastenaktion in Aichach - Griesbekerzell beteiligt.

  • 09. Mrz 2020

    Programm friedens räume 2020

    Das neue Programm der friedens räume 2020 ab sofort herunterladbar.

  • 09. Mrz 2020

    55 Erfolge für die Gewaltfreiheit

    1971-1975 Culebra, Puerto Rico: Anwohner*innen besetzen einen Schießplatz der US-Marine, stellen einen symbolträchtige Kapelle wieder her und stören die Militärübungen so lange, bis die Insel als Zielgebiet aufgegeben wird.

  • 24. Feb 2020

    55 Erfolge für die Gewaltfreiheit

    1970-1981 Larzac Hochebene, Frankreich: Demonstrationen, bei denen Schafherden nach Paris unter den Eifelturm getrieben werden, zwingen die Regierung dazu, die Pläne für einen Truppenübungsplatz auf Weideland zurückzunehmen.

  • 10. Feb 2020

    55 Erfolge für die Gewaltfreiheit

    1969 Ahmedabad, Indien: Die Shanti Sena-Friedensbrigaden stellen sich zwischen aufständische Muslime und Hindus und erreichen Frieden nach vier Monaten geduldiger Versöhnarbeit.

  • 20. Jan 2020

    55 Erfolge für die Gewaltfreiheit

    1965 - 1970, Kalifornien, USA: Cesar Chávez, ein christlicher Gemeindearbeiter, initiiert Gewerkschaften unter den ausgebeuteten Wanderarbeiter*innen. Ein überregionaler Weintrauben-Boykott erreicht die Aushandlung besserer Arbeitsbedingungen.

  • 16. Jan 2020

    pax christi bei Sternsingern

    "Frieden im Libanon und weltweit". Das Friedensmotto war der Anlass, dass pax christi Augsburg heuer sich aktiv an der diözesanen Eröffnung der Sternsingeraktion in Schwabmünchen beteiligte. Anhand eines Interviews und der ´Bitten den Kindern` von B. Brecht stellte sich pax christi den ca. 400 Sternsingern vor.

  • 16. Jan 2020

    55 Erfolge für die Gewaltfreiheit

    1964 - 1974, Zypern: Rund 10 Jahre halten UN-Blauhelme den Frieden zwischen türkischen und griechischen Zyprioten aufrecht - und wiederum nach der Teilung Zyperns

  • 17. Dez 2019

    55 Erfolge für die Gewaltfreiheit

    1964 Nagalamd, Indien: Kirchenführer stellten sich an die Spitze der Versuche, eine friedliche Lösung in Auseinandersetzungen mit den indischen Regierungstruppen zu finden.

  • 16. Dez 2019

    Blickpunkt II_2019

    Der Blickpunkt, die Zeitschrift von pax christi Augsburg ist mit einer neuen Ausgabe erschienen und hier downloadbar.

  • 12. Dez 2019

    Trauer um Michael Mayr

    pax christi Augsburg trauert um Michael, der 12 Jahre geistlicher Beirat und bis in diese Tage ein großer Friedensliebhaber, charismatische und herausragende Priesterpersönlichkeit der Diözese und ein immer unterstützender Begleiter von pax christi war. In Trauer und großer Dankbarkeit verneigen wir uns vor seinem Leben.

  • 09. Dez 2019

    55 Erfolge für die Gewaltfreiheit

    1956 Sizilien, Italien: Um auf die mittellosen Menschen aufmerksam zu machen, organisiert Daniel Dolci einen umgekehrten Streik: Arbeitslose stellten ihre Arbeitskraft kostenlos zur Verfügung und bauen gegen den Widerstand der Lokalregierung die Straßen aus.

  • 02. Dez 2019

    55 Erfolge für die Gewaltfreiheit

    1955 Alabama, USA: Nachdem sich Rosa Parks weigert, in einem Bus mir nach Rasse festgelegten Bänken ihren Sitzplatz aufzugeben, beginnt in Montgomery/Alabama mit einem einjährigen Boykott der Busse die Kampagne gegen Rassengesetze.

  • 25. Nov 2019

    55 Erfolge für die Gewaltfreiheit

    1953 Workuta, UdSSR: Ungefähr 250.000 politische Gefangene werden in Lagern gehalten und gezwungen, unter schrecklichen Bedingungen in Kohle-Bergwerken zu arbeiten. Die Gefangenen streiken und bleiben trotz blutiger Vergeltungsmaßnahmen standhaft, bis die Haftbedingungen verbessert werden.

  • 18. Nov 2019

    55 Erfolge für die Gewaltfreiheit

    1944 Guatemala: Mit friedlichen Demonstrationen von Studenten*innen und Streiks, die die Hauptstadt lahm legen und der Polizeigewalt trotzen, wird der Diktator General Ubico gestürzt.

  •  
    » weitere Meldungen anzeigen
    zurück

    Kontakt