Zum Inhalt [I]
Zur Navigation [N]
Kontakt [C] Aktuelles [2] Suchfunktion [4]

pax christi

menschen machen frieden - mach mit.

Unser Name ist Programm: der Friede Christi. 

pax christi ist eine ökumenische Friedensbewegung in der katholischen Kirche. Sie verbindet Gebet und Aktion und arbeitet in der Tradition der Friedenslehre des II. Vatikanischen Konzils. 

Der pax christi Deutsche Sektion e.V. ist Mitglied des weltweiten Friedensnetzes Pax Christi International.

Entstanden ist die pax christi-Bewegung am Ende des II. Weltkrieges, als französische Christinnen und Christen ihren deutschen Schwestern und Brüdern zur Versöhnung die Hand reichten. 

» Alle Informationen zur Deutschen Sektion von pax christi

"Auf der falschen Seite"

26. Apr 2018 – 00:00 Uhr

Schulveranstaltung Vortrag und Gespräch mit Felix Benneckenstein - Aussteiger aus der Neonaziszene

Felix Benneckenstein war Neonazi. Vor sieben Jahren stieg er aus und muss sich seither vor seinen früheren Freunden fürchten. Wie wird ein junger Mensch Neonazi, was bedeutet es ein Deutscher zu sein, und wer sind die Ausländer, was spielt die Gruppe für eine Rolle, wie gelang es ihm auszusteigen und wie sieht sein Leben heute aus?

Referent: Felix Benneckenstein ist 31 Jahre alt, arbeitet heute in der „Aussteigerhilfe Bayern“.  Er spricht vor vielen Schüler*innen, um somit Präventionsarbeit zu leisten.

Felix Benneckenstein kann zu weiteren Vorträgen eingeladen werden. Informa­tionen unter info@friedens-raeume.de oder Tel. 08382-24594.

 

Zeiten

  • 26. Apr 2018 – 00:00 Uhr