Zum Inhalt [I]
Zur Navigation [N]
Kontakt [C] Aktuelles [2] Suchfunktion [4]
fremde in not.jpg

pax christi

menschen machen frieden - mach mit.

Unser Name ist Programm: der Friede Christi. 

pax christi ist eine ökumenische Friedensbewegung in der katholischen Kirche. Sie verbindet Gebet und Aktion und arbeitet in der Tradition der Friedenslehre des II. Vatikanischen Konzils. 

Der pax christi Deutsche Sektion e.V. ist Mitglied des weltweiten Friedensnetzes Pax Christi International.

Entstanden ist die pax christi-Bewegung am Ende des II. Weltkrieges, als französische Christinnen und Christen ihren deutschen Schwestern und Brüdern zur Versöhnung die Hand reichten. 

» Alle Informationen zur Deutschen Sektion von pax christi

Fremde Not - Begegnungen

02. Jul 2017 – 10:00 Uhr  bis 28. Jul 2017 – 17:00 Uhr , friedens räume, Villa Lindenhof, Lindenhofweg 25, Lindau-Bad Schaden

Installation im Park der friedens räume

Im Garten der friedens räume werden sie stehen – die Stellvertreterfiguren für ‚Fremde Not‘. Für die Not der Armen, Kranken, Geflüchteten. Nicht um Mitleid bittend, sondern um Teilhabe an unserer Gesellschaft kämpfend, denn ausgegrenzt ist man/frau schnell, ob psychisch krank, obdachlos oder…

Ausgrenzung ist unfriedlich, bedient sich  Vorurteilen, die zu  Feindbildern werden können.

Am besten ziehen wir hier keine Grenzen, sondern spazieren im Garten umher und lernen die Menschen  kennen, teilen mit ihnen das Leben und so „Freud und Leid“.

Das Projekt ‚Fremde Not‘ entstand im Jahr der Barmherzigkeit in der Pfarreiengemeinschaft Schwabmünchen. Seither sind die Figuren „unterwegs“  - sie können ausgeliehen werden.  Info unter: www.barmherzigsein.de


 

Zeiten

  • Von:
    02. Jul 2017 – 10:00 Uhr
  • Bis:
    28. Jul 2017 – 17:00 Uhr

Adresse

  • friedens räume, Villa Lindenhof, Lindenhofweg 25, Lindau-Bad Schaden