Zum Inhalt [I]
Zur Navigation [N]
Kontakt [C] Aktuelles [2] Suchfunktion [4]
kessler.jpg

pax christi

menschen machen frieden - mach mit.

Unser Name ist Programm: der Friede Christi. 

pax christi ist eine ökumenische Friedensbewegung in der katholischen Kirche. Sie verbindet Gebet und Aktion und arbeitet in der Tradition der Friedenslehre des II. Vatikanischen Konzils. 

Der pax christi Deutsche Sektion e.V. ist Mitglied des weltweiten Friedensnetzes Pax Christi International.

Entstanden ist die pax christi-Bewegung am Ende des II. Weltkrieges, als französische Christinnen und Christen ihren deutschen Schwestern und Brüdern zur Versöhnung die Hand reichten. 

» Alle Informationen zur Deutschen Sektion von pax christi

Die tödlichen Strukturen der Weltwirtschaft

30. Jun 2017 – 19:30 Uhr , friedens räume, Villa Lindenhof, Lindenhofweg 25, Lindau-Bad Schachen

Vortrag mit Diskussion

Die Welt bebt. In vielen Regionen der Erde herrschen Krieg und Gewalt. Sie werden von großen Mächten und Waffenproduzenten geschürt. Die 50 reichsten Weltbürger haben so viel Geld wie 47 Prozent der Menschheit. Massenarmut, Kriege, Klimawandel und ein Welthandel im Dienste der Mächtigen treiben Millionen Menschen in die Flucht. Dort stoßen sie an die Grenzen der Reichen, die ihren Wohlstand abschotten. Doch Angst löst keine Probleme. Es ist höchste Zeit, Altnernativen zur globalen Ökonomie der Zerstörung zu diskutieren.

Die Probleme der gegenwärtigen Weltwirtschaft und mögliche Lösungswege analysiert der Referent in einer für alle verständlichen Sprache. 

Referent: Dr. Wolfgang Kessler, Wirtschaftwissenschaftler, Chefredakteur von ‚Publik-Forum’ 

In Kooperation mit der Petra-Kelly-Stiftung und  der Leserinitiative Publik-Forum e.V. 

Eintritt frei, Spenden erbeten

 

Zeiten

  • 30. Jun 2017 – 19:30 Uhr

Adresse

  • friedens räume, Villa Lindenhof, Lindenhofweg 25, Lindau-Bad Schachen